Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Weisswein
Deutschland
trocken

Escheburg Riesling, 2018 (0,75l)

Sensorisch knochentrocken mit klirrender Säure, bringt der lang anhaltende Abgang eine angenehme süß-würzige Nuancen. Ein Wein, dem Luft gut tut und der einige Jahre liegen kann.

€18,00
€24,00 / l
Inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten
Dieser Artikel ist leider ausverkauft.
Benachrichtigung erhalten, wenn er verfügbar ist?

Über das Weingut

C.A.I. steht für Carl August Immich, den Gründer des Weinguts Immich Batterieberg. Auf ihn sind auch die unverkennbaren Jugendstil-Etiketten der Flaschen zurückzuführen: zwei kleine Engelchen, die eine Weinkanone abfeuern. Zwischen 1841 und 1845 sprengte Herr Immich einige Felsnasen der namensprägenden Monopollage "Batterieberg" mit Hilfe von Sprengbatterien zur Urbarmachung und einfacheren Bewirtschaftung der extremen Steillage. Mittlerweile wird zwar nicht mehr mit Kanonen auf die Enkircher Weinberge geschossen, die Rieslinge aus dem Hause Immich Batterieberg präsentieren sich trotzdem extrem präzise und zielgenau. Mit der Übernahme Gernot Kollmanns als Önologe (vormalig Van Volxem) im Jahr 2009, hat sich das Weingut mit seinen naturbelassenen, charakterstarken und typischen Moselweinen weltweit etabliert. Der Enkircher Orts-Riesling ist eine Cuvée aus den Cru-Lagen des Weinguts und stammt von teilweise über 60 Jahre alten, teils wurzelechten Reben. Die Rebstöcke wachsen in Steillage auf wärmespeicherndem roten Schiefer, der die Trauben nachts vor zu starker Auskühlung schützt. Die naturnah produzierten Trauben stammen zu 100% aus Handlese und werden spontan mit Weinbergseigenen Hefen vergoren und im Stahl sowie großen Holz ausgebaut.


Wie schmeckt der Tropfen

Im Glas strahlend zitronengelb. In der Nase fruchtige Noten von Zitrone, Limette und Pfirsich. Dann viel Würze und ein steiniger Charakter. Auch am Gaumen zunächst reife, primäre Aromen von Ananas und Banane. Dann aber kommt viel Extrakt und Mineralität zum Vorschein. Sensorisch knochentrocken mit klirrender Säure, bringt der lang anhaltende Abgang eine angenehme süß-würzige Nuancen. Ein Wein, dem Luft gut tut und der einige Jahre liegen kann.

Was essen wir dazu

Kalbsbraten mit jungem Gemüse oder auch zum Spargel mit Zitronenbutter.

Harte Fakten

Rebsorte: Riesling
Menge: 0,75l
Alkoholgehalt: 12%
Land: Deutschland
Region: Mosel
Jahrgang: 2018
Ausbau: Stahltank, großes Holz
Trinktemperatur: 9-11 °C
Reifepotential: 2035
Hersteller: C. A. Immich-Batterieberg Weingut GmbH + Co. KG
Im Alten Tal 2, 56850 Enkirch, Deutschland