Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Terra Montosa „patientia“ Riesling, 2018 (0,75l.) – limitiert –

Was man mit etwas "Geduld" alles in die Flasche bekommt! Herrlich und köstlich!

€45,00
€60,00 / l
Inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten
🟢   Sofort lieferbar, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage.
Klarna PayPal Visa Mastercard Maestro American Express Apple Pay Google Pay

Über das Weingut

Gegründet im Jahr 1880 befindet sich das Weingut Georg Breuer seit Anfang des letzten Jahrhunderts im Besitz der Familie Breuer. Mit den frühen 1980er Jahren gewann das Weingut dank der visionären Arbeit von Bernhard Breuer auch an internationaler Anerkennung. Heute leitet Tochter Theresa den Betrieb im Rheingau mit etwa 34 Hektar Rebfläche, darunter Toplagen wie Berg Schlossberg, Berg Rottland und der Rauenthaler Nonnenberg. Die Aufweichung der Monokultur, saisonale Begrünung, die Stärkung der Rebe sowie die Erhaltung des Bodenlebens repräsentieren den nachhaltigen und auf die Arbeit im Weinberg fokussierten Ansatz der Winzerin. Geringe Erträge durch gründliche Selektion bei der Lese und die Nutzung traditioneller handwerklicher Methoden im Keller schließen komplementieren diesen Ansatz. Das Ergebnis sind Weine, die gleichzeitig kraftvoll sowie elegant daherkommen und sich durch eine außerordentliche Balance aus Süße, Säure, punktgenaue Reife und betörende Aromatik auszeichnen. Im Terra Montosa vereint Theresa Breuer die zweitbesten Partien ihrer Cru Steillagen in Rüdesheim - Berg Roseneck, Berg Schlossberg, Berg Rottland und Rauenthaler Nonnenberg. Montosa steht für “gebirgige Erde” und wurde bereits im Jahr 1074 erstmals urkundlich mit Bezug auf Rebpflanzungen erwähnt. Altehrwürdiges Terroir also.


Wie schmeckt der Tropfen

„Patientia“ bedeutet „Geduld“ - man muss gutem, großen Wein einfach seine Zeit geben. Das bekommt dieser Riesling. Ein Lagencuvee des Rüdesheimer Bergs - verschiedenste mineralische Böden. Die Weine von diesem Berg sind die sogenannten „Crus“ des Rheingaus - die Perlen! Hochelegant, langlebig und komplex! Der Riesling schlummert dann für 2 Jahr auf der Hefe im Holzfass um zu einem großen Wein heranzureifen. In der Nase weißes Nougat, grüne und leicht geröstete Haselnüsse, getrocknete Aprikosen, grüne Feigen, Kamille, Zitronenmelisse, Bitterorange und und und. Für uns einer der besten Rieslinge des Landes - ein wenig wie Rheingau trifft auf Burgund. Schmalzig, weich aber mit ordentlich Druck am Gaumen und der typischen, eleganten und dennoch rassigen Säure der Sorte, der Region und des Terroirs. Großartiger Wein!

Was essen wir dazu

Zu gegrillten Enten, Kalbskotelette, Kartoffelauflauf, gerüffelter Pasta und gereiftem Rohmilchkäse

Harte Fakten

Weinart: Weisswein
Rebsorten : Riesling
Menge: 0,75
Alkoholgehalt: 12 % vol.
Land: Deutschland
Region: Rheingau
Jahrgang: 2018
Ausbau: Stahltank, Holzfass
Weinstil: Traditionell - Burgundisch
Geschmack: Trocken
Trinktemperatur: 10-14 Grad C.
Reifepotential: 2040
Hersteller: Weingut Georg Breuer/Breuer OHG
Herstelleradresse: Grabenstraße 8, 65385 Rüdesheim
Allergenhinweis: Sulfite