Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Tra la Terra e il Cielo Barbera d’Asti D.O.C.G., 2018 (0,75l)

Zwischen Erde und Himmel - Himmel auf Erden hätte es auch getroffen. Unheimlich dichter und konzentrierter Barbera. Mit feiner Frische und stets zugänglich. Bellissima!

€22,00
€29,33 / g
Inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten
🟢   Sofort lieferbar, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage.
Klarna PayPal Visa Mastercard Maestro American Express Apple Pay Google Pay

Über das Weingut

Federico Primo leitet die Tenuta La Meridiana bereits in sechster Generation und spannt den Bogen zwischen familiärer Tradition, stetiger Innovation und dem einzigartigen Terroir von Montegrosso d’Asti im Piemont. Historische Dokumente aus dem 19. Jahrhundert zeigen, dass die Tenuta seit jeher für die Herstellung und den Verkauf von Weinen herausragender Qualität, insbesondere aber für exzellente Barbera Weine stand. Die alten Weinberge der Familie stehen auf einem Untergrund aus Mergel mit Schichten aus Kalk- und Tuff. Auf diesen Böden erstrahlt die Barbera als Königin und als Botschafterin der Region. Bei der sorgfältigen Arbeit im Weinberg besinnt sich Federico ganz konkret auf die familiären Traditionen: Die Lese erfolgt per Hand, die Rebstöcke werden schonend behandelt und die Produktion der reduzierten Erträge folgt ganz dem Rhythmus der Natur.

Die Trauben für Tra la Terra stammen von Kalk und Tonmergel mit Süd bzw. Südwest Ausrichtung. Tagsüber die volle Power der italienischen Sonne, bei regelmäßige, Abkühlungen durch Wind und Tag-Nacht-Temperaturunterschiede. Daher die frische Säure. 100% Handlese und Spontangärung im Stahl. Danach Ausbau für 15-20 Monate in Barriques. Kann problemlos noch ein paar Jahre im Keller reifen, macht aber echten Piemont Fans auch jetzt schon unendlich viel Spaß.


Wie schmeckt der Tropfen

Sattes, dunkles Rot mit violetten Reflexen im Glas. Die Nase betörend mit sanften Noten roter Waldbeeren, roter Sauerkirschen und feiner Gewürze. Im Mund trocken, opulent und dicht. Wieder Waldbeeren, intensive rote Kirsche, dazu kommen Wacholder und Nelke, umspielt von einer feinen Vanillenote vom Holzausbau. Kräftige und reife Tannine, sorgen für Struktur im Mund. Prägnante Säure, verleiht Geradlinigkeit. Die typische Barbera Aromatik hallt noch lange nach.

Was essen wir dazu

Wildgerichte wie geschmortes Wildschwein oder Reh. Norditalienische Pasta Gerichte mit Trüffel und viel Butter.

Harte Fakten

Rebsorte: Barbera
Menge: 0,75l
Alkoholgehalt: 14,5% vol.
Land: Italien
Region: Piemont, Montegrosso d’Asti.
Jahrgang: 2016
Ausbau: Stahl, Barrique für 15-20 Monate
Trinktemperatur: 15-17 °C
Was wir dazu essen: Rind & Wild
Reifepotential: bis 2036
Hersteller: Tenuta La Meridiana
Herstelleradresse: Frazione Tana Bassa 5, 14048 Montegrosso d’Asti (AT)
Allergenhinweis: enthält Sulfite