Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Trocken, fruchtig

MARKO GURE ARBASOAK D.O. BIZKAIKO TXAKOLINA, 2020 (0,75l)

Einer der besten und verrücktesten Weinmacher Spaniens! Baske durch und durch!

€32,00
€42,67 / l
Inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten
🟢   Sofort lieferbar, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage.
Klarna PayPal Visa Mastercard Maestro American Express Apple Pay Google Pay

Über das Weingut

„Oxer Bastegieta ist stolzer Baske und ein begnadeter Entertainer. Ein Typ, der jeden gemütlichen Abend in ein rauschendes Fest verwandeln kann/wird. Jemand, der es versteht, sein Dasein zu genießen. Er sprüht vor Lebensfreude, ist dabei jedoch keineswegs unbedarft. Im Gegenteil. Der etwas ernsthafter wirkende, nachdenkliche Oxer ist introvertiert, verliert sich gern in den Komödien und Tragödien von Shakespeare oder rezitiert bei melancholischer Gitarrenmusik.
Diese zwei gegensätzlichen Charakterzüge sind auch das wesentliche Merkmal all sei- ner Weine:

Lebensfreude und Leichtigkeit durch knackige Säure, klare Frucht und perfekt ausbalancierte Alkoholwerte auf der einen Seite. Tiefgang, Eleganz und Ernsthaftigkeit durch aromatische Dichte und Konzentration auf der anderen. Eine perfekte Balance und Ausgewogenheit, die die großen Weine dieser Welt auszeichnet und dem Stil eines seiner großen Vorbilder, Jean-François Ganevat, ganz nah ist.

Neben seinem Können in Weinberg und Keller, ist das Alter der Reben sein wahrscheinlich größtes Kapital. Als ältester Weinberg geht der mit Tempranillo bestockte «Artillero» voran. 1914 angelegt, haben diese Reben bereits 105 Jahre auf dem Buckel und geizen im Ertrag. Lediglich 2.800 Liter kann Oxer mit einem Hektar erwirtschaften. Im Vergleich mit unserem heimischen Trollinger (bis zu 25.000 Liter) ein nahezu verschwindend geringer Ertrag. Doch die tiefen Wurzeln versorgen die wenig verbliebenen Trauben mit allem, was sie benötigen. Das Ergebnis sind vollaromatische, perfekt ausgereifte Trauben.

Die Weißweine, die wir , stammen aus der D.O. Bizkaiko Txakolina. Ein Anbaugebiet nördlich des Rioja, das bis an den Atlantik ragt und deut- lich von dessen Klima geprägt ist. Im Stil eines Vinho Verde werden hier in erster Linie leichtgewichtige, natürlich moussierende Weißweine hervorgebracht, die eher schnell getrunken werden sollten und von einfacher Qualität sind. Oxer interpretiert das jedoch ein wenig anders, stemmt sich mit aller Kraft gegen die Belanglosigkeit des Massen- marktes und zaubert aus den Rebsorten «Hondarribi Zuri», «Hondarribi Zuri Zerratia» und «Itzkiota Txikia» eine hochintensive, an mineralisch kühlen Chenin Blanc (MARKO GURE ARBASOAK) und Pouilly Fumé (MARKO) erinnernde Dreierkollektion, die in der absolut raren Spätlese gipfelt.


Wie schmeckt der Tropfen

Der Weißwein besteht aus autochthonen Rebsorten: 45% Hondarribi, 35% Hondarribi Zuri und 20% Izkiota Txikia. Die Reben stehen auf kalkhaltigem Tonboden in Kortezubi. Nach der Handlese werden die Trauben sanft gepresst und ohne Klärung oder Filtration spontan im Fuder vergoren. Anschließend verbringt der Wein 10 Monate in Fässern und im Tank und verbleibt dabei auf der Feinhefe. Gelegentlich wird die Hefe aufgerührt (Bâtonnage). Im Duft finden sich apfelige Cidre- Töne, kühl kräuterige Akzente, dahinter etwas Grapefruitzeste, Brandung und steinige Noten. Am Gaumen fällt zunächst das feinperlige Mousseaux auf, das im Mundgefühl ein wenig an Vinho Verde erinnert. Wir empinden dieses Element als absolut belebend. Neben dieser Besonderheit zeigt sich Gure Arbasoak sehr straff und säurebetont, lässt herbfruchtigen Aromen und kräuterlastiger Ätherik ihren Raum und zeigt durch seine Salzigkeit die geographische Nähe zum Meer auf.

Was essen wir dazu

Zu gegrilltem Fisch, Krabbenbrötchen bzw Fischbrötchen und eingelegter Fisch wie zB auch Dosensardinen

Harte Fakten

Rebsorte: Txakolina
Menge: 0,75l
Alkoholgehalt: 13 %
Land: Spanien
Region: Bizkaiko Txakolina
Jahrgang: 2020
Ausbau: Stahltank
Weinstil: Modern
Geschmack: Trocken, fruchtig
Trinktemperatur: 10°C
Reifepotential: 2030
Hersteller: Oxer Wines
Herstelleradresse: tra. N-4207 Laguardia-Navaridas nº15 N 42º 33' 6'54 W 2º 35' 33' 92'', 01300 Laguardia, Álava, Spain
Allergenhinweis: Sulfite