Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Weisswein

Ilbesheim Riesling vom Landschneckenkalk, 2021 (0,75l)

Dieser Riesling bedeutet puren Trinkspaß!

€16,50
€22,00 / l
Inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten
🟢   Sofort lieferbar, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage.
Klarna PayPal Visa Mastercard Maestro American Express Apple Pay Google Pay

Über das Weingut

Ein Grundstück außerhalb Ilbesheims zum Bau eines Hauses, einige Weinberge, Land und Vieh … so unspektakulär begann die Erfolgsgeschichte des Weingutes im Jahr 1948. Hilda und Willi Dennhart begründeten gemeinsam mit Ihrer Tochter Ella und deren Ehemann Hugo Leiner nach dem 2.Weltkrieg das Weingut als Fassweinbetrieb. Deren Tochter Lieselotte setzte sich dann in den 1970er Jahren in den Kopf, den mittlerweile produzierten Wein in Flaschen abzufüllen und selbst zu vermarkten. Ihr Mann Robert Kranz brach seine ursprüngliche Ausbildung ab und machte eine Winzerlehre. Gemeinsam führten Sie das Weingut erfolgreich in die nächste Generation. Mit der Zeit kamen neue Weinbergslagen, Weinkeller, neues technisches Gerät sowie Kunden in ganz Deutschland hinzu - und zwei Söhne, Boris und Kai.

Wir Winzer werden oft nach unserer „Philosophie“ gefragt … Jeder, der über etwas philosophiert, also tiefgründig nachdenkt, entwickelt individuelle Ansichten. Für uns bedeutet das, unter Berücksichtigung uns selbst auferlegter Kriterien, einen eigenen, unverwechselbaren Weintyp zu schaffen: Authentisch, langlebig, zeitlos, schnörkellos.

Die Grundlagen hierzu sind unsere Weinberge, ihre Böden und Lagen. Sorgfältig und mit feinem Gespür bestimmen wir die Standorte unserer Reben, um das vorhandene Terroir und die mikroklimatischen Gegebenheiten optimal zu nutzen.

Wir wissen, dass nur aufwändige, präzise Handarbeit im Weinberg zu gesunden Trauben führt. Diese Mehrarbeit das ganze Jahr hinweg nehmen wir gerne auf uns, denn im Weinkeller können wir nur das weiterverarbeiten, was uns die Natur gegeben hat.

Unsere Weinberge bewirtschaften wir nach den Richtlinien des biologischen Landbaus. Der Verzicht auf Herbizide, chemisch-synthetische Fungizide und Mineraldünger sorgt für gesunde lebendige Böden. Unseren Reben bieten wir somit bestmögliche Voraussetzungen. Gesunde, geschmackvolle Trauben sind das Resultat. Und diese sind Grundlage zur Erzeugung unverwechselbarer Weine, die geprägt sind vom Ursprung ihrer Herkunft.

Auch wenn wir über modernste technische Voraussetzungen verfügen, greifen wir sehr feinfühlig und minimal in die natürlichen Prozesse ein.

Jedes Weinjahr ist anders und lässt Raum für Interpretation. Kontrollierte Gärung oder doch spontane Gärung mit weinbergseigenen Hefen? Edelstahl oder Holzfass … oder beides? Ganztraubenpressung oder doch eine mehrstündige Maischestandzeit? Wir lieben diese Herausforderung und folgen keiner Routine, sondern passen uns den jeweiligen Gegebenheiten des Jahrgangs an. Das ist es auch, was die individuelle Handschrift von Boris Kranz ausmacht. Sich immer weiterentwickeln und neue Ideen verfolgen, um Weine zu erzeugen, die seinen Qualitätsansprüchen entsprechen. Konsequent trockene Weine, klar, präzise und naturbelassen mit Herkunftscharakter. - Weingut Kranz


Wie schmeckt der Tropfen

"Die Rieslingtraube ist für uns die große weiße
Traubensorte Deutschlands. Sie erhebt aufgrund ihrer
Fähigkeit die Charakteristiken einer Weinbergslage zum
Ausdruck zu bringen und ihrer Langlebigkeit zu Recht den Anspruch, die feinste Weißweinsorte der Welt zu sein. Unsere Riesling Gutsweine wachsen auf den Höhenrücken südlich des Weingutes. Oftmals sind die Gutsweine die
Vorselektion hochwertiger klassifizierter Lagen. Kühle
Winde sorgen für frische knackige Weine im Ergebnis."- Weingut Kranz

Was essen wir dazu

Zu jungem Ziegenkäse, knackigem Frühlingsgemüse und Spargel

Harte Fakten

Weinart: Weisswein
Rebsorten: Riesling
Menge: 0,75l
Alkoholgehalt: 12 % vol.
Land: Deutschland
Region: Pfalz
Jahrgang: 2021
Ausbau: Stahltank
Weinstil: Traditionell
Geschmack: trocken
Trinktemperatur: 8-11 °C.
Reifepotential: 2035
Hersteller: Weingut Kranz
Herstelleradresse:
Weingut Kranz
Mörzheimer Straße 2
D-76831 Ilbesheim
Allergenhinweis: enthält Sulfite