Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Italien
trocken

Colombana Bianco IGT 2020

Außergewöhnliche Sorte mit großem Genussfaktor

€17,00
€22,67 / l
Inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten
🟢   Sofort lieferbar, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage.
Klarna PayPal Visa Mastercard Maestro American Express Apple Pay Google Pay

Über das Weingut

Wir sind in der Toskana. Sanfte Hügel, Zypressen, Hohe Glockentürme, Chianina Rinder… So wie man es sich im Urlaub eben vorstellt. Hier mitten in dieser traumhaften Landschaft steht das Gut „Fibbiano“. Nahe des Örtchens Terricciola, wo sich schon die Etrusker „niederließen“ macht man seit ca. 1700 Landwirtschaft. Ackerbau, Weinbau und auch Olivenöl Produktion . Seit 1997 hat sich hier die Familie Cantoni niedergelassen und führt die Tradition fort. Respekt vor Land und Mutter Erde. Minimalste Intervention. Die „Fattoria Fibbiano“ ist beschenkt mit alten, ursprünglichen, sogenannten „autochthonen“ Rebsorten wie der Colombana und dem Sangiovese Forte und einige Andere. Man arbeitet hier Biologisch, Biodynamisch mit enormer nähe und im Einklang mit der Natur. Spontane Gärung zählt ebenso zum Standard wie das lange „Ruhen“ auf der Hefe in den Tanks und den Holzfässern was einem „hintenraus“ erspart viel mit Schwefel hantieren zu müssen. Die Rotweine bleiben minimum 3-4 Jahre zum reifen in den Tanks bzw Fässern und auf der Flasche, bevor sie in den Handel gegeben werden. Wir haben also durchweg den Luxus, trinkreife Weine anbieten zu können. Wir haben die Weine als unheimlich balanciert, ausgeglichen und elegant empfunden. Weine voller Spannung und Dynamik. Wir hoffe dass ihr die Weine ebenso spannend findet wie wir. Viel Spaß beim entdecken der Toskana, wie wir sie lieben - viel Spaß mit der Fattoria di Fibbiano.


Wie schmeckt der Tropfen

Colombana, eine längst vergessene Rebsorte die klassisch aus dieser Gegend stammte. Vor eineigen Jahren wieder entdeckt, renaturiert und mittlerweile fester Bestandteil im Portfolio der Fattoria Fibbiano. Spontan vergoren, lange auf der Vollhefe sowohl im Stahl als auch im Zementtank feingereift und nur mit minimalster Filtration gefüllt. In der Nase eine satte Ladung an Argument, Limonenzeste, Kumquat und Orangenzeste. Dazu eine intensive Note von Piment, weißem Pfeffer und etwas Zitronengras. Auf der Zunge frisch mit Anklängen von Zitrusfrüchten, Wiesenkräutern, grünem Tee und und und. Ein frisch Wein der aber auch ordentlich Substanz hat! Etwas Luft schadet dem Wein sicher nicht! Und bitte nicht zu kühl genießen! 12-14 Grad erfinden wir als perfekt!

Was essen wir dazu

Zu einem gerillten Meeresfisch wie eine Rotbarbe auf Fenchel-Orangelsalat ebenso lecker wie zu gegrilltem Pulpo oder einem lauwarmem Kartoffel-Bohnensalat mit Thymiandressing ein Gedicht!

Harte Fakten

Rebsorten: Colombana
Menge: 0,75
Alkoholgehalt: 13 %Vol.
Land: Italienisch
Region: Toskana
Jahrgang: 2020
Ausbau: Stahltank
Weinstil: Modern
Geschmack: Trocken, fruchtig
Trinktemperatur: 8-12 Grad
Reifepotential: 2030
Hersteller: Fattoria Fibbiano
Herstelleradresse: Via di Fibbiano, 2, 56030 TERRICCIOLA PI, Italien
Allergenhinweis: Sulfit